07.11.2017

Eindrucksvolles Jubiläum in Vechta-Calveslage

Franz Kuper seit 45 Jahren bei Big Dutchman

Ein seltenes Jubiläum begeht in diesen Tagen Elektromeister Franz Kuper: 45 Jahre ist es her, dass er bei Big Dutchman eingetreten ist.  

Der Dinklager hat als Monteur jahrelang die Welt bereist. Auch heute ist er für den Calveslager Stalleinrichter viel auf Achse, seit Renteneintritt im Jahr 2015 allerdings mit stark reduzierter Stundenzahl. Der rüstige Jubilar, dem es nicht behagt, seine Hände in den Schoß zu legen, sorgt im Fahrdienst dafür, dass Kunden und Mitarbeiter pünktlich ihren Zug oder das Flugzeug erreichen. 

Gleich zu Beginn seiner Tätigkeit bei Big Dutchman war Kuper als Monteur in Lybien und Kuwait auf zwei der ersten außereuropäischen Baustellen von Big Dutchman tätig. Später wechselte er in den Elektro-Kundendienst und kümmerte sich europaweit um die Inbetriebnahme und Reparatur von Stalleinrichtungen für die Geflügelhaltung und Schweinehaltung. 1985 übernahm der Jubilar die Leitung dieses Bereiches. Dort koordinierte er mit viel Erfahrung und Engagement den Elekroservice für die in- und ausländischen Baustellen. 

„Ohne so loyale und hochmotivierte Mitarbeiter wie Sie wäre die Entwicklung Big Dutchmans von einer kleinen Verkaufsagentur hin zum weltweit größten Stalleinrichter für die moderne Geflügel- und Schweinehaltung kaum vorstellbar!“, bedankte sich Big Dutchman-Vorstand Bernd Meerpohl bei Franz Kuper.

Firmenleitung und Kollegen gratulieren herzlich und wünschen Gesundheit sowie auch weiterhin viel Freude und Erfolg bei der Arbeit.